OCHSENFURT

Hundemesse: Wer hat den schönsten Vierbeiner?

Tierfreund Jürgen Lucas stellt in Ochsenfurt zum ersten Mal eine Hundemesse auf die Beine. Dort gibt es aber nicht nur Halsbänder und Jäckchen zu sehen.
Jürgen Lucas (mit seinem Altdeutschen Schäferhund Gino) organisiert die erste Ochsenfurter Hundemesse. Foto: Foto: Claudia Schuhmann
Wer ist der schönste Hund? Wer ist der beste Hund? Gino rechnet sich bei diesem Wettbewerb bestimmt Chancen aus. Der Altdeutsche Schäferhund heißt mit vollem Namen „Gino vom deutschen Königshof“ und gehört Jürgen Lucas. Der ist Initiator der ersten Ochsenfurter Hundemesse. Am 15. September soll die Messe auf dem Festplatz stattfinden. Die Prämierung des schönsten und besten Hundes ist Teil des Programms, das den ganzen Tag von 10 bis 18.30 Uhr dauern soll. Jürgen Lucas ist mit der Planung schon fast durch. „Eigentlich könnten wir morgen anfangen“, sagt er schmunzelnd.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen