OBERPLEICHFELD/UNTEREISENHEIM

ILEK-Diskussion über Stärken und Schwächen

„Welche Stärken und Schwächen haben wir in der Gemeinde bzw. in den Ortsteilen?“, „Worauf können wir stolz sein, wo gibt es noch Handlungsbedarf?“ und „Wo liegen Ansätze für eine gemeindeübergreifende Zusammenarbeit?“ So lauten die spannenden Fragen, die in der nächste Woche am ...
„Welche Stärken und Schwächen haben wir in der Gemeinde bzw. in den Ortsteilen?“, „Worauf können wir stolz sein, wo gibt es noch Handlungsbedarf?“ und „Wo liegen Ansätze für eine gemeindeübergreifende Zusammenarbeit?“ So lauten die spannenden Fragen, die in der nächste Woche am Mittwoch, 14. Oktober, im Pfarrheim Oberpleichfeld und am Donnerstag, 15. Oktober, im Sportheim Untereisenheim diskutiert werden, um die Erarbeitung des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzeptes (ILEK) „Würzburger Norden“ fortzusetzen. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen