WÜRZBURG

Im Airport gehen die Disco-Lichter wieder an

Es geht weiter im beliebten Partytempel am Rande von Würzburg. Ein neuer Betreiber will den alten Charme herstellen.
Bald geht es weiter: Es gibt einen neuen Betreiber für das Airport in der Gattingerstraße. Foto: Foto:Airport
Die Diskothek Airport in der Gattingerstraße ist geschlossen. Seit dem Sommer macht der einst deutschlandweit bekannte Partytempel eine Dauerpause, nur unterbrochen von wenigen Sonderveranstaltungen zur Jahreswende. Doch es gibt gute Neuigkeiten für das Würzburger Partyvolk: Auf Anfrage der Redaktion gab der langjährige Eigentümer Rudi Schmidt nun seinen Nachfolger als Betreiber bekannt: Der Würzburger Frank Knüpfing wird das Air übernehmen. Der 44-jährige Würzburger ist seit 2017 Geschäftsführer im Innenstadt-Club Odeon in der Augustinerstraße und Eigentümer des Hauses. Knüpfing bestätigt seinen neuen Job: ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen