MARGETSHÖCHHEIM

Im Altort fehlen 180 Parkplätze

„So eine lebhafte Bürgerversammlung hatte ich lange nicht mehr“, sagte Bürgermeister Waldemar Brohm in Anschluss an die Bürgerversammlung in der Margarethenhalle.
Der ruhende Verkehr im Ort, wie hier in der Rosenstraße war ein großes Thema bei der Bürgerversammlung in der Margarethenhalle. Foto: Foto: Matthias Ernst
„So eine lebhafte Bürgerversammlung hatte ich lange nicht mehr“, sagte Bürgermeister Waldemar Brohm in Anschluss an die Bürgerversammlung in der Margarethenhalle. Vorausgegangen waren 90 Minuten Sachvortrag des Bürgermeisters und noch einmal dieselbe Zeit Fragen und Diskussionen der Bürger. Dabei ging es fair und lebhaft zu. Rund 150 Besucher von den aktuell 3276 Einwohnern waren gekommen und es gab Lob für die Verwaltung und den Bauhof an diesem Abend. Mehrere Redner sprachen den Mitarbeitern im Rathaus und darüber hinaus ihre Hochachtung für Kompetenz und Zupacken aus. Vor allem ein Bürger, der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen