Kleinrinderfeld

Im Ferienprogramm Vogelhäuser gebaut

Gemeinsam mit SPD-Ortsverein und Freien Bürgern Kleinrinderfeld zimmerten die Kinder des Dorfes im Ferienprogramm der Gemeinde ein Nist- und Futterhäuschen für die gefiederten Freunde.
Unser Bild entstand nach dem Abschluss der Holzarbeiten. Gemeinsam mit (hinten von links) „Vorarbeiter“ Albert Rebhan, Bürgermeisterin Eva Linsenbreder und Kursleiter Hans-Karl Karches feiern die Kinder das „Richtfest“ ihrer Vogelhäuser.
Gemeinsam mit SPD-Ortsverein und Freien Bürgern Kleinrinderfeld zimmerten die Kinder des Dorfes im Ferienprogramm der Gemeinde ein Nist- und Futterhäuschen für die gefiederten Freunde. Die Vogelhäuser können im Frühjahr als Nistkästen dienen und im Herbst mit wenigen Handgriffen zu einer Futterstation für die gefiederten Freunde umgerüstet werden können. Hans-Karl Karches und Albert Rebhan trafen sich an drei Nachmittagen im Werkraum der ehemaligen Hauptschule mit den Kindern. Mit viel Geschick bearbeiteten die Mädchen und Jungen die bereitliegenden Bretter.