Würzburg

Impulse und Anregungen für Passion und Ostern zuhause

Mit einem Kar-Kalender mit Impulsen und Anregungen für Passion und Ostern zuhause soll sich auch ohne Kirchenbesuch, nach dem Wunsch der Initiatoren Pfarrer Anna Bamberger, Ralph Baudisch und Max von Egidy sowie Diakone Matthias Scheller und Walter Weiß, die Lebens- und Osterfreude in Stadt und Land verbreiten.

"Behütet und getröstet. Daheim, aber nicht allein!" unter diesem Motto lädt die Evangelische Jugend und die Evangelische Studentengemeinde Würzburg gemeinsam mit dem Evangelisch-lutherischen Dekanat ein zu "Sieben gute Nachrichten zur Karwoche und Ostern 2020", die per Mail nach Hause abonnieren werden können.

Am Ostersonntag wird außerdem eine Aktion angeboten. Über einen Link auf der Internetseite des Dekanats sind Ostergrüße per Video-Beitrag zu erhalten, die vorher eingesandt wurden. Und ein dezentrales Osterfeuer bringt Licht und Gemeinschaft in Häuser und Herzen: Einfach eine Kerze am Ostermorgen zum Sonnenaufgang um 6.30 Uhr entzünden, heißt es in der Pressemitteilung als Anregung. 

Die guten Nachrichten sind zu beziehen über www.esg-wuerzburg.de und www.wuerzburg-evangelisch.de

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Würzburg
  • Diakone
  • Kirchenbesuch
  • Ostern
  • Passion
  • Pfarrer und Pastoren
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!