ERLABRUNN

In Erlabrunn fahren die meisten Autofahrer viel zu schnell

Teilweise erschreckende Ergebnisse lieferten Probemessungen zur Verkehrsüberwachung, die von der Gemeinde Erlabrunn veranlasst worden waren.
Symbolbild Laser Foto: Armin Weigel / dpa
Teilweise erschreckende Ergebnisse lieferten Probemessungen zur Verkehrsüberwachung, die von der Gemeinde Erlabrunn veranlasst worden waren. Die wenigsten Verkehrsteilnehmer halten sich an die Tempolimits. Als Konsequenz sollen Raser und Falschparker im Ortsbereich spätestens ab Mitte des kommenden Jahres zur Kasse gebeten werden. Die Messergebnisse hatten den Gemeinderat in seiner Bereitschaft bestärkt, den fließenden und ruhenden Verkehr zu überwachen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen