Gelchsheim

In Gelchsheim wird seit 160 Jahren musiziert

Die Musikkapelle Gelchsheim feiert ihre 160- jährige Musikertradition mit dem Schloss-und Seefest vom 18.bis zum 21.Juli.
Die Gelchsheimer Kapelle feiert 160 Jahre Musikertradtion. Zeugnisse aus Vergangenheit und Gegenwart zeigen Joachim Reuß (links), der die alte Tuba präsentiert und Johannes Leimig mit dem  Musikanten-Zeugnis. Foto: Hannelore Grimm
Die Musikkapelle Gelchsheim feiert ihre 160- jährige Musikertradition mit dem Schloss-und Seefest vom 18.bis zum 21.Juli.Neben der Pro Musica-Plakette die vor einigen Monaten die Kapelle für ihr langjähriges Wirken und die besonderen Verdienste um die Pflege des instrumentalen Musizierens und die Förderung des kulturellen Lebens verliehen bekam, sind Vorsitzender Joachim Reuß und Vorsitzender Veranstaltungen, Johannes Leimig, stolz auf zwei Exponate die an die lange Gelchsheimer Musikantengeschichte erinnern.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen