GERBRUNN

In Gerbrunn geht es voran

Investitionen von fast 700 000 Euro freigegeben
Große Investitionen stehen in Gerbrunn aktuell auf der Tagesordnung. Seit vielen Jahren bemüht sich die Grund- und Mittelschule gemeinsam mit dem Turn- und Sportverein um den Ersatz des Tennenspielfeldes durch ein Kunstrasenspielfeld. Nun hat der Bau- und Umweltausschuss den Auftrag über 342 000 Euro vergeben. Das geht aus einer Pressemitteilung der Gemeinde hervor.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen