GIEBELSTADT

In Giebelstadt wird die Monarchie ausgerufen

Bei der Prunksitzung der Karnevalsgesellschaft (KG) Giebelstadt schwang auch ein bisschen Wehmut mit. Christian Wiehl hört als Sitzungspräsident auf.
Die Dachdorfer Ratschen: Christl Wiehl und Carmen Hiller Foto: Foto: Wilma Wolf
Ein farbenfrohes rauschendes Faschingsfest feierte die Karnevalsgesellschaft (KG) Giebelstadt bei ihrer großen Prunksitzung. Gut, dass die Bühne in der Mehrzweckhalle so groß ist, sonst hätten gar nicht alle eingeladenen Gastgesellschaften zu Beginn Platz gehabt. Und am Ende einer sehr langen Schau gab es noch einen bewegenden Abschied. Volles Haus, volle Bühne und ein singender, swingender Sitzungspräsident Christian Friedl, der mit Witz, Charme und Humor das närrische Schiff steuerte. Frei nach Frank Sinatras „NewYork, New York“ eröffnete er die Prunksitzung. Meister Eders Lieblinge auf der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen