GEROLDSHAUSEN/MOOS

In Planung: ein neues Gerätehaus

Zwischen Gleisen und Friedhof erhält die Freiwillige Feuerwehr Moos ein neues Gerätehaus - für etwa 350000 Euro.
In Planung: ein neues Gerätehaus
(ca) Zwischen Gleisen und Friedhof erhält die Freiwillige Feuerwehr Moos ein neues Gerätehaus. Es entsteht an der Ortseinfahrt Moos aus Richtung Kirchheim, angrenzend an den dort geplanten Bauhof.
Zwischen Gleisen und Friedhof erhält die Freiwillige Feuerwehr Moos ein neues Gerätehaus. Es entsteht an der Ortseinfahrt Moos aus Richtung Kirchheim, angrenzend an den dort geplanten Bauhof. Mit dem Grunderwerb belaufen sich die Kosten auf etwa 350 000 Euro. Die Gemeinde erhält davon 110 000 Euro an Fördergeld. Vorgesehen sind zwei Stellplätze für ein Löschfahrzeug und einen Mannschaftstransporter. Der gemeinsam mit der Gemeinde Kirchheim betriebene Bauhof wird auf 800 000 Euro geschätzt. Das bisherige Gerätehaus ist sanierungsbedürftig.