Kleinrinderfeld

In Schlangenlinien gefahren

Ganz schön getankt hatte ein Mofa-Fahrer, der in Kleinrinderfeld unterwegs war. Wie die Polizei mitteilt, hielt ihn die Polizei am Dienstagabend in der Kister Straße an, da er in Schlangenlinien fuhr. Ein Atemalkoholtest ergab 2,38 Promille bei dem 57-jährigen Fahrzeugführer.
Ganz schön getankt hatte ein Mofa-Fahrer, der in Kleinrinderfeld unterwegs war. Wie die Polizei mitteilt, hielt ihn die Polizei am Dienstagabend in der Kister Straße an, da er in Schlangenlinien fuhr.  Ein Atemalkoholtest ergab 2,38 Promille bei dem 57-jährigen Fahrzeugführer. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Blutentnahme veranlasst.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen