KIRCHHEIM/GAUBÜTTELBRUNN

Infos zur SuedLink-Trasse

Die Suche nach einer geeigneten Trasse für die Gleichstromverbindung SuedLink hat auch Auswirkungen auf die Gemeinde Kirchheim.
Die Suche nach einer geeigneten Trasse für die Gleichstromverbindung SuedLink hat auch Auswirkungen auf die Gemeinde Kirchheim. Ende September hat der Netzbetreiber TenneT die Gemeinde informiert, dass sie von zwei Planungskorridoren für die Verlegung der Erdkabel erfasst wird. Einer führt nördlich an Kirchheim, ein weiterer südlich an Gaubüttelbrunn vorbei. Wo genau die Leitung innerhalb der zwischen 500 und 1000 Meter breiten Korridore verlaufen könnte, ist derzeit noch offen. Die Leitungstrasse selber ist rund 15 Meter breit und von Bebauung und Gehölzen freizuhalten. Dabei umgeht die Trassenführung das ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen