GERBRUNN

Ist die Norma in Gerbrunn zu retten?

Die drohende Schließung der Norma im Ortszentrum und deren Umbau zu Wohnraum war das Hauptthema im Gerbrunner Gemeinderat.
Die drohende Schließung der Norma im Ortszentrum und deren Umbau zu Wohnraum war das Hauptthema im Gerbrunner Gemeinderat. FWG-Gemeinderat Wolfgang Stier regte an eventuell durch eine kommunale Subventionierung die fußläufige Einkaufsmöglichkeit in der Ortsmitte zu erhalten. Davon, so seine Argumentation, würden vor allem die vielen älteren Menschen profitieren, die in den benachbarten Häusern wohnen. Am Hexenbruch in Höchberg, so Stier, gebe es ein ähnliches Modell kommunaler Unterstützung. Liege es nur am zu geringen Umsatz im Verhältnis zur Miete, können man auf diese Weise die Norma möglicherweise ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen