Würzburg

Italien trifft auf Spanien

Das Ristorante "Capri" in der Elefantengasse ist Deutschlands älteste Pizzeria, worüber Medien bundesweit berichtet haben.
Franz Rickauer. Foto: Herbert Kriener
Das Ristorante "Capri" in der Elefantengasse ist Deutschlands älteste Pizzeria, worüber Medien bundesweit berichtet haben. Vor 66 Jahren hat Nicolino di Camillo aus den Abbruzzen mit seiner Frau Janina die Gaststätte übernommen und später durch die kunstvoll geformte "Blaue Grotte" bereichert. Diese ist zum Aushängeschild für den neuen Wirt Franz Rickauer geworden, der nun mit Blick in die Zukunft die italienische Küche mit der spanischen Tischkultur und seinen Tapas verbindet. "Das passt gut zusammen", sagt der Münchner, und er weiß, wovon er spricht.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen