KLEINRINDERFELD

Jahresrechnung: „Vieles auf den Weg gebracht“

Die Zahlen, welche die Gemeindeverwaltung für das Jahr 2015 zusammengestellt hatte, waren äußerst positiv.
Die Zahlen, welche die Gemeindeverwaltung für das Jahr 2015 zusammengestellt hatte, waren äußerst positiv. So schloss der Verwaltungshaushalt mit 4,115 Millionen Euro und der Vermögenshaushalt mit 2,9 Millionen Euro. „Es war ein großes Jahr, wir haben viel auf den Weg gebracht“, resümierte Bürgermeisterin Eva-Maria Linsenbreder. Rund 700 000 Euro wurden dem Vermögenshaushalt zugeführt und die allgemeine Rücklage erhöhte sich, auch dank eines Kredites über zwei Millionen Euro, auf 2,315 Millionen Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen