Höchberg

"Jahrhundertzeugen": Lesung und Gespräch mit Tim Pröse

Just in diesen Tagen jährt sich die Reichspogromnacht zum 80.
Just in diesen Tagen jährt sich die Reichspogromnacht zum 80. Mal, von 9. auf 10. November 1938 brannten im gesamten Deutschen Reich, in Österreich und der Tschechoslowakei die Synagogen, organisierte Schlägertrupps setzten jüdische Geschäfte und Gotteshäuser in Brand. Diese Nacht war das offizielle Signal zum größten Völkermord in Europa. Am Donnerstag, 15. November um 19.30 Uhr ist Tim Pröse in der Bibliothek Markt Höchberg zu Gast. Er liest aus seinen „Jahrhundertzeugen“, eines der berührendsten Bücher, die in den vergangenen Jahren erschienen sind.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen