MARKTBREIT

Jakob Wagner liest am besten

Jakob Wagner liest am besten
(mro) Die sechsten Klassen des Gymnasiums Marktbreit nahmen am Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels teil. Nach einer intensiven Vorbereitungsphase im Deutschunterricht, traf man sich zum Wettkampf in der Mensa. Dabei lasen die Kinder einen vorbereiteten Text aus einem Jugendbuch vor. Sowohl die Fünftklässler als auch die Jury, die laut Pressemitteilung aus Schülerinnen der zehnten Klassen, Vertretern der Fachschaft Deutsch und Mitgliedern des Elternbeirates bestand, wussten die Vorleser durch ihren lebendigen Vortrag zu überzeugen. Danach galt es, einen unbekannten Textausschnitt aus dem Roman „Tiepolos Fehler“ von Roman Rausch abwechslungsreich zu präsentieren. Schulsieger wurde Jakob Wagner (Mitte), der das Gymnasium Marktbreit auf Kreisebene vertreten wird. Den zweiten Platz errangen Daniel Golubovic und Isell Kerbs. Als Anerkennung für ihre Leistungen bekamen die Klassensieger Buchpreise. Schulleiter Toni Gernert (links), Organisator Markus Jagusch (rechts) und die Jury gratulierten. Foto: gymnasium marktbreit
Die sechsten Klassen des Gymnasiums Marktbreit nahmen am Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels teil. Nach einer intensiven Vorbereitungsphase im Deutschunterricht, traf man sich zum Wettkampf in der Mensa. Dabei lasen die Kinder einen vorbereiteten Text aus einem Jugendbuch vor. Sowohl die Fünftklässler als auch die Jury, die laut Pressemitteilung aus Schülerinnen der zehnten Klassen, Vertretern der Fachschaft Deutsch und Mitgliedern des Elternbeirates bestand, wussten die Vorleser durch ihren lebendigen Vortrag zu überzeugen. Danach galt es, einen unbekannten Textausschnitt aus dem Roman „Tiepolos Fehler“ von Roman Rausch abwechslungsreich zu präsentieren. Schulsieger wurde Jakob Wagner (Mitte), der das Gymnasium Marktbreit auf Kreisebene vertreten wird. Den zweiten Platz errangen Daniel Golubovic und Isell Kerbs. Als Anerkennung für ihre Leistungen bekamen die Klassensieger Buchpreise. Schulleiter Toni Gernert (links), Organisator Markus Jagusch (rechts) und die Jury gratulierten.

Schlagworte

  • Marktbreit
  • Dagmar Ungerer-Brams
  • Börsenverein des Deutschen Buchhandels
  • Deutsch-Unterricht
  • Gymnasium Marktbreit
  • Mensen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!