Theilheim

Jakobstalhalle wurde zum Konzertsaal

Mit beschwingter und fröhlicher Chormusik präsentierten sich in der Jakobstalhalle neben dem  Gesangverein Liederkranz 1883 Theilheim drei Gastchöre aus Uettingen und Zell zum Jubiläumskonzert anlässlich des 135-jährigen Bestehens.
Der 1883 als Männerchor "Cäcilianischer Musik- und Gesangverein" gegründete Liederkranz Theilheim präsentierte sich zum Gründungsjubiläum bei einem Chorkonzert mit einem bunten Melodienstrauß. Foto: Gerald Faulhaber
Mit beschwingter und fröhlicher Chormusik präsentierten sich in der Jakobstalhalle neben dem  Gesangverein Liederkranz 1883 Theilheim drei Gastchöre aus Uettingen und Zell zum Jubiläumskonzert anlässlich des 135-jährigen Bestehens. Vorsitzender Siegfried Faulhaber konnte über 170 Sängerinnen und Sänger sowie die Zuhörer begrüßen, darunter auch Diakon Rainer Boivin und Bürgermeister Hubert Henig.Der Titel des Auftakt-Chorsatzes des Liederkranzes Theilheim „So schön wie heut“ war auch das Motto des Jubiläumsabends.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen