ESTENFELD

Joachim Iwanowitsch: Leben in die Kartause bringen

„Leben in die Kartause bringen und einen neuen Ortsmittelpunkt schaffen, das ist das Ziel des Freundeskreises der Kartause Estenfeld e. V.
Joachim Iwanowitsch, Vorsitzender des Vereins Freundeskreis Kartause Estenfeld: „Leben in die Kartause bringen und einen neuen Ortsmittelpunkt schaffen, das ist das Ziel des Freundeskreises der Kartause Estenfeld e. V..
Joachim Iwanowitsch, Vorsitzender des Vereins Freundeskreis Kartause Estenfeld: „Leben in die Kartause bringen und einen neuen Ortsmittelpunkt schaffen, das ist das Ziel des Freundeskreises der Kartause Estenfeld e. V.. So haben es auch die Teilnehmer des Bürgerworkshops im Jahr 2016 bekundet. Sie schlagen einen Begegnungsort für die Öffentlichkeit mit Rathaus, Gästehaus, Café/Gastronomie und einen Markt für regionale Produkte vor. Diese Vorschläge unterstützen wir.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen