REMLINGEN

Job für schwindelfreie Aufsteiger

Die Fahrt an den Arbeitsplatz dauert Minuten, das Werkzeug sollte Ingolf Ellermann lieber nicht vergessen. Denn er wartet und repariert Windkraftanlagen und nimmt sie in Betrieb.
Die Fahrt an den Arbeitsplatz dauert Minuten, Werkzeug sollte Ingolf Ellermann lieber nicht vergessen. Denn er wartet und repariert Windkraftanlagen und nimmt sie in Betrieb. Schwindelfrei sollte er bei seiner Arbeit sein. Dass diese Voraussetzung keine Floskel ist, zeigt die nachfolgende Fotoreportage. (Einfach weiter nach unten scrollen) Heute gibt es „Befahranlagen“. Mit Fahrstühlen, die zwar beengt sind, aber den Aufstieg auf 140 Meter und mehr doch komfortabel machen. Rund 26 000 Windräder drehen sich in Deutschland inzwischen, trotzen Stürmen, Witterung und Wetter – und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen