GELCHSHEIM

Jochen Fenner geht mit der Quote

Für die Institutionen des süddeutschen Zuckerrübenanbaus ist es ein Generationswechsel, für den Landwirt Jochen Fenner der Schritt in den verdienten Ruhestand.
Abschiedsgrüße: Bei der Abschiedsfeier des Vorsitzenden von VFZ und SZVG von links: der neue VFZ-Vorsitzende Stafen Streng, SVZG-Geschäftsführer Fred Zeller, Südzucker-Vorstandssprecher Wolfgang Heer, Jochen Fenner, der Vorsitzende des ... Foto: Foto: Gerhard Meißner
Innerhalb weniger Tage gab Fenner den Vorsitz im Verband fränkischer Zuckerrübenbauer (VFZ) und in der Süddeutschen Zuckerrübenverwertungsgenossenschaft (SZVG) ab. In wenigen Tagen scheidet er auch aus dem Aufsichtsrat der Südzucker AG aus. Welche Wertschätzung sich der promovierte Agrarwissenschaftler in seiner mehr als zehnjährigen Amtszeit erworben hat, davon zeugt der Kreis der Gäste, die der Einladung zu Fenners Abschiedsfeier gefolgt sind. Die drei Vorstände der Südzucker AG, Wolfgang Heer, Thomas Kölbl und Thomas Kirchberg waren angereist, der Präsident des Deutschen Bauernverbands Joachim Ruckwied, ...