Würzburg

„Johannes – der Adler“: Monolog mit Kai Christian Moritz

In der Reihe „4 Farben Jesus“ wird am Montag, 20. Januar, um 20 Uhr sowie am Dienstag, 21. Januar, um 18.30 Uhr im Würzburger Central im Bürgerbräu, Frankfurter Straße 87, ein Monolog zum Johannesevangelium aufgeführt.

Der Schauspieler Kai Christian Moritz schließt unter dem Titel „Johannes – der Adler. Eine Botschaft in dramatischen Bildern“ die Reihe der Evangelienmonologe ab. Musikalisch begleitet wird der Abend von Milena Ivanova (Violoncello) und Daniel Delgado (Klavier).

Das Evangelium „nach Johannes“ falle unter den vier Evangelien heraus. Es biete nach seiner Form und den Inhalten einen eigenen Zugang zur frohen Botschaft, heißt es in der Ankündigung. „Der Verfasser ist im Bann des Logos, des ewigen Wortes, das sich in der Person Jesu offenbart hat.“

Der Montagabend ist bereits ausverkauft, für den Dienstag gibt es noch Karten. Sie kosten pro Person im Vorverkauf 14 Euro (ermäßigt zwölf Euro), an der Abendkasse 16 Euro (ermäßigt 14 Euro).

Kartenreservierung bei der Domschule Würzburg, Tel.: (0931) 38643111. Weitere Informationen im Internet unter www.domschule-wuerzburg.de.

Schlagworte

  • Würzburg
  • Evangelium
  • Jesus Christus
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!