GREUßENHEIM

Judasbaum am Bildstock gepflanzt

VOGV-orsitzender Arnulf Duscha pflanzte mit Gerd Rathmann, Karl Lothar und Günther Hetzer zum 120. vereinsjubiläum am Ortsausgang Richtung Uettingen einen Judasbaum.
Judasbaum in Greußenheim gepflanzt: Günther Hetzer, Gerd Rathmann und Arnulf Duscha (von links). Foto: Foto: Elfriede Streitenberger
Der Obst- und Gartenbauverein Greußenheim blickt auf 120 Jahre Vereinsgeschichte zurück. Vorsitzender Arnulf Duscha pflanzte zusammen mit Gerd Rathmann, Karl Lothar und Günther Hetzer deshalb am Ortsausgang Richtung Uettingen einen Judasbaum. Der kleine Platz um den Kreuzschlepper, ein Bildstock aus Sandstein, wird seit vielen Jahren von den Mitgliedern des Obst- und Gartenbauvereins gepflegt. Federführend ist Paula Spitznagel, die auch den Osterschmuck übernimmt. Die Neugestaltung wurde notwendig, da der alte Baumbestand dem Sandstein zusetzte. Um dem vorzubeugen, wurden die Bäume entfernt, der Bildstock ...