WÜRZBURG

Jugendliche äußern Meinungen, wenn sie gehört werden

Alt und jung, analog und digital, Entscheider und Raushalter – diese Beziehungen will Pia Beckmann aufbrechen und bringt Jugendliche mit Politikern ins Gespräch.
Justizminister Winfried Bausback und Pia Beckmann in der Diskussion mit Würzburger Jugendlichen. Foto: Foto: Thomas Obermeier
„Politiker reden viel, handeln aber wenig.“ „Die Sub-Kultur am Würzburger Post-Areal muss erhalten bleiben.“ „Unsere persönliche Freiheit ist uns wichtiger, als die Sicherheit, die das neue Bayerische Polizeiaufgaben-Gesetz verspricht.“ Würzburger Jugendliche hatten Vertretern aus Politik und Gesellschaft bei der Dialog-Auftaktveranstaltung von pics4peace im Museum für Franken viel zu sagen. Die Bandbreite der Themen reichte von der Legalisierung von Cannabis bis zum besseren ÖPNV für Würzburg. Pics4peace ist ein bundesweites Projekt, das Pia Beckmann initiiert hat. Es ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen