WÜRZBURG

Juliusspital und Missio werden „Klinikum Würzburg Mitte“

Kurzfristige knappe Presseeinladung für Dienstag: Juliusspital und Missionsärztliche Klinik schließen sich zusammen. Wie, das erfuhren die Mitarbeiter schon am Montag.
Juliusspital und Missio werden „Klinikum Würzburg Mitte“
Das Juliusspital in der Innenstadt. Foto: Thomas Obermeier
Das Krankenhaus Juliusspital und die Missionsärztliche Klinik („Missio“) vollziehen ihre angekündigten Fusionspläne. Kurzfristig haben die beiden Würzburger Kliniken für Dienstagvormittag eine Pressekonferenz angesetzt. Die am Montagnachmittag verschickte Einladung besteht aus einem Satz: „'Klinikum Würzburg Mitte' – Unter diesem Dach werden das Krankenhaus Juliusspital und die Missionsärztliche Klinik in Zukunft vereint sein.“ Das ist neu, denn bisher legten beide Häuser großen Wert auf eine Eigenständigkeit bei ihrer Zusammenarbeit. Die beiden traditionsreichen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen