Würzburg

Junge Floristen verschönern die Blumenhalle der LGS

Nach ihrer Abschlussprüfung haben 16 junge Floristen Grund zu feiern. Auch die Besucher der Landesgartenschau sollen etwas von den bunten Prüfstücken haben. 
Trauerschmuck macht fröhlich: Hannah Biernoth aus Marktheidenfeld nach der Abschlussprüfung ihrer Floristinnenausbildung. Foto: Thomas Obermeier
Nach ihrer Abschlussprüfung wirken die 16 Absolventen der Berufsschule Kitzingen-Ochsenfurt entspannt und fröhlich. In der Blumenhalle der Landesgartenschau Würzburg tragen die Floristen-Prüflinge die Abschlussarbeiten an ihre neuen Plätze. Beschwingt rücken sie die Gestecke, Sträuße und Pflanzungen zurecht. Die bunten Kunstwerke sollen in wenigen Minuten zur öffentlichen Besichtigung auf der Landesgartenschau zur Verfügung stehen. "Jeder der Prüflinge hatte von 9.30 bis 15.00 Uhr vier Aufgaben zu bearbeiten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen