HOPFERSTADT

Junge Handwerker kehren von der Walz zurück

Nach drei Jahren auf der Walz kehren die Handwerker Jason Häußlein und Daniel Böhm nach Hopferstadt zurück. Ihre Wanderjahre führten sie bis nach Thailand, Australien und Kolumbien.
Das Tippeln hat ein Ende
Heimkehr von der Walz nach Hopferstadt: Daniel Böhm (links) und Jason Häußlein trennen nur noch wenige Meter von ihrem Zuhause. Foto: Hannelore Grimm
Wenn sich mehr als 150 Menschen aller Altersklassen am Hopferstadter Ortsausgang einfinden, dann muss etwas Besonderes im Gange sein im Ochsenfurter Stadtteil. „Sie kommen, sie kommen!“ Der Jubel gilt der großen Gruppe von ganz in schwarz gekleideten Männern, die auf der Kuppe der Straße auftauchen. Dass die Gruppe nicht in geordneter Formation läuft, sondern kreisförmig und immer die Straßenseite wechselt, das gehört zu einem uralten Ritual. Die Männer tragen schwarze Hüte und einen Spazierstock, an dem ein großes Bündel hängt. Sie sind Handwerksgesellen auf der Walz. Und zwei unter ihnen, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen