KÜRNACH

Jungsteinzeit in Kürnach

Der Neubau des Edeka-Marktes und der Vollausbau der Pleichfelder Straße, gemeinsam mit dem Landkreis Würzburg, war und ist eine Mammutherausforderung für die Verantwortlichen der Gemeinde Kürnach.
Christine und Matthias Demel haben die Vitrinen im Alten Rathaus bestückt und zeigten Bürgermeister Thomas Eberth (links) die verschiedenen Funde. Foto: Foto: Susanne John
Der Neubau des Edeka-Marktes und der Vollausbau der Pleichfelder Straße, gemeinsam mit dem Landkreis Würzburg, war und ist eine Mammutherausforderung für die Verantwortlichen der Gemeinde Kürnach. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Der Edeka-Markt ist seit einem Jahr eröffnet, die Baumaßnahme WÜ2/Pleichfelder Straße nähert sich dem Ende. Bevor es allerdings mit dem Bau so richtig losgehen konnte, waren die Archäologen am Zug. Auf der Baustelle wurden Funde entdeckt, die beweisen, dass dort schon vor 7500 Jahren Menschen lebten. Besonders die umfangreichen Funde von Hobbyarchäologen Matthias Demel und ...