FRICKENHAUSEN

Jungweinprobe mit Humor und Informationen

Frank Ulsamer vom Winzerverein Frickenhausen eröffnete die Jungweinprobe im Gewölbekeller in der Alten Schule vor mehr als 160 Gästen.
Frank Ulsamer, Cornelius Lauter, die künftige Frickenhäuser Weinprinzessin Eva-Maria Meintzinger, Reiner Laudenbach, Martin Müller Foto: Foto: STEFAN WALD
Die 2016er Weine sind in Frickenhausen besonders kostbar, sagte Frank Ulsamer vom Winzerverein bei der Jungweinprobe. Das Unwetter mit schwerem Hagel Ende Mai hat die Erträge der Winzer im Schnitt auf die Hälfte reduziert. Auch sonst sei von allem, was dem Winzer schaden kann, heuer etwas dabei gewesen. Zur Lese hin sei das Wetter aber perfekt gewesen und so konnte gesundes Lesegut geerntet werden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen