Rottendorf

KAB-Damen unterstützen Nachbarschaftshilfe

An zwei Abenden zu Beginn der Fastenzeit trafen sich Damen der KAB um fleißig und mit viel Fingerspitzengefühl Osterkerzen zu gestalten. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Diese werden am Kirchplatz nach den Gottesdiensten vor Ostern und beim Bauernmarkt vor dem Eine-Welt-Laden, ergänzt mit selbst gebackenen Osterhasen, zum Kauf angeboten. Der Erlös dieser Aktionen geht an die Anfang dieses Jahres in Rottendorf ins Leben gerufene Nachbarschaftshilfe. „Miteinander – Füreinander, im Notfall für den Nachbarn da sein“, lautet das Motto der vom Bayerischen Staatsministerium geförderten Nachbarschaftshilfe. Hilfe wird nicht nur älteren Bürgern, sondern auch Alleinerziehenden und jungen Familien angeboten. Auf dem Foto verkaufen Andrea Zoller und Christine Gerhard (von links) von der KAB die Osterkerzen auf dem Bauernmarkt am Kirchplatz.

Schlagworte

  • Rottendorf
  • Alleinerziehende Mütter
  • Bürger
  • Erlöse
  • Fastenzeit
  • Gottesdienste
  • Käufe
  • Nachbarschaftshilfe
  • Osterhase
  • Ostern
  • Verkäufe
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!