WOLKSHAUSEN

Kahle Latten künstlerisch verziert

Tüchtige kleine Helfer fanden Klaudia und Manfred Ruchser bei der Arbeit zur Verschönerung des Zaunes am Kindergarten. Die circa 100 Meter lange Umzäunung des Geländes haben die Eltern in Eigenleistung gebaut.
Am Wolkshäuser Kindergarten helfen Fritz, Tim, Jonas, Katharina, Emil und Max (v.l.) Klaudia und Manfred Ruchser beim Anbringen der Buchstaben. Über das bunte Ergebnis freut sich auch Nicole Christmann (r). Foto: Foto: Hannelore Grimm
Tüchtige kleine Helfer fanden Klaudia und Manfred Ruchser bei der Arbeit zur Verschönerung des Zaunes am Kindergarten. Die circa 100 Meter lange Umzäunung des Geländes haben die Eltern in Eigenleistung gebaut. Auf dem zur Straße gelegenen Zaunstück wurden jetzt die kahlen Latten mit den Gruppennamen „Sternschnuppen“ „Glühwürmchen„ und „Kleine Strolche“ verziert. Die bunten Buchstaben sind von den Kleinen selbst gefertigt worden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen