GELCHSHEIM

Kampfsportler messen sich in der Deutschherrenhalle

Kampfsportler messen sich in der Deutschherrenhalle
(hag) Bei der erstmals in Gelchsheim ausgetragenen Frankenmeisterschaft und dem Nachwuchsturnier des Bürgervereins am Samstag, 26. März, sind sportliches Können und Geschick in verschiedensten Kampfsportarten gefragt. Liv und Lasse (im Bild) üben schon den Formenlauf, um bei de... Foto: Hannelore Grimm
Bei der erstmals in Gelchsheim ausgetragenen Frankenmeisterschaft und dem Nachwuchsturnier des Bürgervereins am Samstag, 26. März, sind sportliches Können und Geschick in verschiedensten Kampfsportarten gefragt. Liv und Lasse (im Bild) üben schon den Formenlauf, um bei der Meisterschaft punkten zu können. Bei den Wettkämpfen, die der Deutsche Budo Verband (DBV) und die German Kun-Tai-Ko Budo Association (GKBA) ausrichten, gehen etwa 70 Teilnehmer an den Start. Die Sportveranstaltung beginnt um 8.30 Uhr in der Deutschherren-Halle. Es treten Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den Bereichen Formenlauf, Selbstverteidigung, Semikontakt und Leichtkontakt an. Die von Edo Skunca geleitete Kickbox-Abteilung wurde vor fünf Jahren dem Bürgerverein angeschlossen und zählt nach Worten des Vorsitzenden Roland Nöth 35 Mitglieder.

Schlagworte

  • Gelchsheim
  • Hannelore Grimm
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!