WÜRZBURG

Kardinal-Faulhaber-Platz: Maßvolle Bebauung

IHK, Würzburg macht Spaß und Handelsverband äußern sich zu den Plänen für eine Neugestaltung des Kardinal-Faulhaber-Platzes.
Kardinal-Faulhaber-Platz, gegenüber das Mainfranken Theater. Foto: Foto: Thomas Obermeier
Das Aktionsbündnis „Grüner Platz am Theater“ will die für das gleichnamige Bürgerbegehren gesammelten Unterschriften an diesem Freitag im Rathaus einreichen. Dazu treffen sich die Initiatoren um 10.30 Uhr mit Oberbürgermeister Christian Schuchardt, heißt es in einer Pressemitteilung. Derweil nehmen sowohl der IHK-Bezirksausschuss Würzburg wie auch der Stadtmarketingverein „Würzburg macht Spaß“ (WümS) und der Handelsverband Bayern Stellung zu den Planungen für den bislang als Parkplatz genutzten Kardinal-Faulhaber-Platz gegenüber des Mainfranken Theaters. Platz als Tor zur Innenstadt ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen