ESTENFELD

Kartausenhof im Gemeinderat

Der Gemeinderat in Estenfeld will am Dienstagabend über die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens „Entwicklung eines Kultur- und Begegnungszentrums im Kartausenhof Estenfeld ohne Neubau des Rathauses auf dem Areal“ entscheiden.
Der Gemeinderat in Estenfeld will am Dienstagabend über die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens „Entwicklung eines Kultur- und Begegnungszentrums im Kartausenhof Estenfeld ohne Neubau des Rathauses auf dem Areal“ entscheiden. Allerdings wartet auf die Gemeinderäte an diesem Abend viel Arbeit – dreimal berät der Rat über Sanierungen: Die Mehrzweckhalle Weiße Mühle, die Turnhalle der Grund- und Mittelschule und das darunterliegende und leerstehende Feuerwehrgerätehaus. Hinzu kommt die Beratung über die Standortprüfung der zukünftigen Kindertagesstätte.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen