RIMPAR/MAIDBRONN

Kartenverlosung: Drei Lustspiele der Laienspielgruppe Rimpar

Die Rimparer Laienschauspieler üben: Auf der Bühne sind (von links) Jan Hochstetter, Julia Senn, Uwe Beck, Monika Nuss, Werner Bauer, Hedwig Lorey und Josef Weiler. Foto: Frank Hochstetter

Die Laienspielgruppe Rimpar hat gleich drei neue Stücke für ihre Fans einstudiert: „Hahn im Korb“, ein Lustspiel von Franz Schauer, „Pfarrhausgeschichten“ von Hans Herberts und „A recht vitaler Pflegefall“ von Regina Harlander. 105 Minuten Spaß wartet auf die Theatergänger. Für die Premiere am Samstag, 25. Oktober, verlost diese Zeitung dreimal zwei Tickets.

Seit etwa 20 Jahren spielt die Truppe schon Theater und hat noch nicht genug bekommen. Bisher waren die Aufführungen immer im Sommer im Schlosshof. Nun sind die neuen Stücke auf den Herbst verlegt worden und werden in Maidbronn im Vereinsheim „Kulisse“ in der Riemenschneiderstraße 18 aufgeführt.

Bei den Pfarrhausgeschichten geht es um einen Bürgermeister, der es versteht, aus den Gemeinderatsbeschlüssen seinen Vorteil zu ziehen. Doch da ist der Pfarrer, der wie einst Don Camillo Probleme auf ganz eigene Art löst. „A recht vitaler Pflegefall“ behandelt die Probleme einer Familie, in der Geldsorgen herrschen. Nun soll der im Haushalt lebende Opa die Kasse aufbessern. Und zu „Hahn im Korb“ sagt der Vorstandsvorsitzende des Theatervereins Frank Hochstetter nur: „Lassen Sie sich überraschen.“

Die Vorstellungen: 25. Oktober, 19.30 Uhr; 26. Oktober, 15 und 19.30 Uhr; 31. Oktober, 19.30 Uhr; 2. November, 16 Uhr; 7. November, 19.30 Uhr; 8. November, 19.30 Uhr; 9. November, 19.30 Uhr; 14. November, 19.30 Uhr; 15. November, 19.30 Uhr, 16. November, 19.30 Uhr.

Wer Karten gewinnen möchte, sollte an diesem Mittwoch, 1. Oktober, bis 14 Uhr unter Tel. (0 13 78) 00 89 10 anrufen. Der Anruf kostet 50 Cent aus dem Festnetz.

Schlagworte

  • Rimpar
  • Ernst Jerg
  • Laienspielgruppe Rimpar e.V.
  • Laienspielgruppen
  • Theatervereine
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!