FRICKENHAUSEN

Kastanie am Maintor bereitet Sorgen

Der Kastanienbaum am Maintor kränkelt weiter vor sich hin. Abfallende Äste waren schon öfter ein Problem.
Kastanie am Maintor bereitet Sorgen
Bisher hat man versucht, die Kastanie am Maintor zu erhalten. Für die Baumsanierung wurden schon 4500 Euro aufgewendet, berichtete Bürgermeister Reiner Laudenbach in der Bürgerversammlung. Foto: Foto: KLAUS L. STÄCK
Bisher hat man versucht, die Kastanie am Maintor zu erhalten. Für die Baumsanierung wurden schon 4500 Euro aufgewendet, berichtete Bürgermeister Reiner Laudenbach in der Bürgerversammlung. Doch die Gewährleistung der Verkehrssicherheit, zu der die Gemeinde verpflichtet ist, kostet noch eine Stange Geld mehr. Regelmäßige statische Prüfungen seien vorgeschrieben, die jeweils 2300 Euro kosten, ohne Gewähr, dass nicht doch ein Ast herunterfällt und Schaden anrichtet.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen