REMLINGEN

Kastanienallee: Keine Überprüfung, trotzdem Entlastung

Auch wenn der Forderung der Rechnungsprüfer nicht nachgekommen wurde, hat der Gemeinderat das Rechnungsjahr 2016 abgesegnet. Das ist aus Sicht des Landratsamtes korrekt.
Nach Ansicht des örtlichen Prüfungsausschusses bedarf die Ausschreibung und Abrechnung der Baumaßnahme „Kastanienallee” einer Überprüfung. Foto: Foto: Elfriede Streitenberger
Obwohl die von Seiten des örtlichen Rechnungsprüfungsausschusses geforderte Überprüfung der Abrechnung der Bauarbeiten in der Kastanienallee nicht erfolgt ist, hat der Gemeinderat Remlingen in seiner Sitzung im Mai mehrheitlich die Entlastung für das Rechnungsjahr 2016 erteilt. Wie berichtet, hatte der örtliche Rechnungsausschuss eine Prüfung der Vergabe und Abrechnung der Bauarbeiten in der Kastanienallee durch eine unabhängige Behörde verlangt. Nachdem bereits auf Nachfrage der Marktgemeinde Remlingen im Dezember 2017 der Bayerische Kommunale Prüfungsverband (BKPV) eine Überprüfung abgelehnt hatte, wurde ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen