WÜRZBURG

Katholischer Jugendverband KSJ distanziert sich von Pater Damian

„Wir bedauern sehr, dass es solche Vorfälle gegeben hat und distanzieren uns demzufolge von Pater Damian“, schreibt die Diözesanleitung der KSJ (Katholische Studierende Jugend) in einem Rundbrief an ihre Mitglieder.
„Wir bedauern sehr, dass es solche Vorfälle gegeben hat und distanzieren uns demzufolge von Pater Damian“, schreibt die Diözesanleitung der KSJ (Katholische Studierende Jugend) in einem Rundbrief an ihre Mitglieder. Gut eineinhalb Jahre nachdem Missbrauchsvorwürfe gegen den Franziskaner-Minoriten bekannt wurden, stellt sich die Leitung des mit 300 Mitgliedern größten Jugendverbandes der Diözese jetzt erstmals gegen ihren einstigen Mentor. Ausgelöst wurde dieser Sinneswandel maßgeblich durch die Begegnung mit einem Betroffenen, der den Jugendlichen erzählte, wie er von Pater Damian missbraucht ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen