ZELL/ERLABRUNN

Kein Sturm aufs Rathaus

Kein Narrensturm auf die Rathäuser in Zell und Erlabrunn. Der Dauerregen machte den Faschingsstrategen einen Strich durch die Rechnung.
Nur Zettel an der Rathaustür informierte die Besucher über den Ausfall des Zeller Rathaussturms. Foto: Foto: Matthias Ernst
Kein Narrensturm auf die Rathäuser in Zell und Erlabrunn. Der Dauerregen machte den Faschingsstrategen einen Strich durch die Rechnung. Schweren Herzens sagten die Verantwortlichen der Karnevalsgesellschaft Zeller Böck um Stefan Golla die Veranstaltung ab. So kann Bürgermeisterin Anita Feuerbach in ihrer Gemeinde weiter regieren wie gewohnt, und auch ihr Erlabrunner Kollege Thomas Benkert blieb zumindest vorerst verschont.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen