KIST

Kein Trödel beim Einkaufsmarkt

Gemeinderat lehnt Erlassverordnung ab
Einstimmig abgelehnt hat der Gemeinderat eine Marktfestsetzung für einen regelmäßig stattfindenden Jahrmarkt auf dem Gelände des Netto-Marktes. Hintergrund war die Anfrage eines Geschäftsmannes aus Dinkelsbühl, der an vier Sonntagen im Jahr einen Trödelmarkt auf dem Gelände und der angrenzenden Straße veranstalten wollte. Man befürchtet eine Verschmutzung der Umgebung, die dann auf Kosten der Allgemeinheit wieder gereinigt werden müsse und viel Parksuchverkehr, der die Straßen unnötig belaste. Außerdem stehe der gewerbliche Trödelmarkt in direkter Konkurrenz zum ehrenamtlich veranstalteten Markt in der Gemeinde.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen