KLEINRINDERFELD

Keine Ladestation für E-Autos

Einstimmig abgelehnt hat der Gemeinderat die Errichtung einer Ladestation für Elektrofahrzeuge am medizinischen Versorgungszentrum.
Ladestation
Foto: Christiane Reuther
Einstimmig abgelehnt hat der Gemeinderat die Errichtung einer Ladestation für Elektrofahrzeuge am medizinischen Versorgungszentrum. Geplant war die Errichtung einer Anschlussmöglichkeit für Elektroautos, jedoch wären die Kosten von rund 21 000 Euro für Tiefbau, Kabel und Ladesäule komplett von der Gemeinde zu bezahlen gewesen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen