MARGETSHÖCHHEIM

Keine Lautsprecheranlagen am Grillplatz

Der neu gebaute Grillplatz in Margetshöchheim soll in Kürze als öffentliche Einrichtung zur Benutzung freigegeben werden. Daher wurde in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Soziales, Kultur und Sport der Entwurf einer Benutzungsordnung beraten.
Der neu gebaute Grillplatz in Margetshöchheim soll in Kürze als öffentliche Einrichtung zur Benutzung freigegeben werden. Daher wurde in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Soziales, Kultur und Sport der Entwurf einer Benutzungsordnung beraten. Die jeweilige Einzel-Anmeldung soll über die Gemeindeverwaltung erfolgen, beschloss der Gemeinderat bei einer Gegenstimme, ebenso wie eine entsprechende Verordnung. Ergänzend zur verbindlichen Benutzungsordnung ist vorgesehen, vor Ort die wesentlichen Benutzungsregeln auf einem Hinweisschild zu veröffentlichen. Dabei dient der Grillplatz ausschließlich privaten ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen