UNTEREISENHEIM

Keine Sanierung des Hauptweges auf dem Friedhof

Aus dem Gemeinderat
Eigentlich besteht für die Sanierung des Hauptweges auf dem Friedhof Untereisenheim von Seiten der Bürger kein Bedarf. Viele Friedhofsbesucher meinen, dass ein geschotterter Weg sowohl der Umwelt als auch dem Aussehen des Friedhofs gut tut. Dennoch kam die Frage auf, wie hoch die Kosten bei einer eventuellen Sanierung des Hauptweges ausfallen würden. Nach telefonischer Mitteilung vom Büro arc.grün kämen rund 44 000 Euro zusammen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen