ERLABRUNN

Kempf und Muth für 70-jährige Vereinstreue geehrt

Ehrungen und Neuwahlen standen jüngst bei der Generalversammlung der Feuerwehr Erlabrunn auf dem Programm. 71 Mitglieder waren der Einladung gefolgt.
Der Vorstand der Erlabrunner Feuerwehr (von links): Thomas Franz, Michael Reizenstein, André Körber, Caroline Herbert, Günther Körber, Willi Herbert, Andreas Muth, Johannes Sieber, Armin Eckert und Katja Hessenauer. Foto: Foto: Florian Göbel
Ehrungen und Neuwahlen standen jüngst bei der Generalversammlung der Feuerwehr Erlabrunn auf dem Programm. 71 Mitglieder waren der Einladung laut Pressemitteilung gefolgt. Nach der Begrüßung und Totenehrung wurden zunächst die Mitglieder Rudolf Kempf und Erich Muth jeweils für 70 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt. Joachim Roth erhielt das staatliche Ehrenzeichen für 25 Jahre aktiven Dienst. Acht Neumitglieder Im Anschluss berichteten der amtierende Kommandant Günther Körber, die Vorsitzende Katja Hessenauer und der Kassier Willi Herbert über das Geschehen im abgelaufenen Jahr. Acht Neumitglieder konnte die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen