Würzburg

Kiliani: Kein Rekord, aber "satte 800 000" Besucher

Der Kiliani-Rekord von 2012 wurde heuer zwar nicht erreicht, dafür die angestrebte Marke an Festbesuchern. Ermittelt wird die Besucherzahl durch eine Kombi-Methode.
Gut besucht, aber kein Rekord: Rund 800 000 Menschen besuchten heuer das Kiliani-Volksfest in Würzburg. Foto: Silvia Gralla
Gut besucht, aber kein Rekord: Rund 800 000 Menschen besuchten heuer das Kiliani-Volksfest in Würzburg. Foto: Silvia Gralla

Ein Rekord - wie von dieser Redaktion zunächst fälschlicherweise vermeldet - war es nicht, dafür ein solides Ergebnis: "Satte 800 000" Menschen haben laut Uwe Zimmermann das Kiliani-Volksfest in Würzburg besucht. Zimmermann ist Leiter der Allgemeinen Bürgerdienste und damit der fürs Fest zuständige Mann im Würzburger Rathaus.

"Bis zum Sonntagnachmittag hatten wir bereits 790 000 Besucher, und der Sonntagabend war dann noch einmal sehr gut besucht", sagt Zimmermann. Damit habe man die angestrebte Marke an Besuchern  erreicht. 

Rekord von 2012 nicht erreicht

Den Rekord hält nach wie vor das Volksfest von 2012. Damals wurden eine Million Besucher ermittelt. Auf den Plätzen folgen die Jahre 2013 mit 900 000 und 2016 mit 880 000 Besuchern. 

Bleibt noch die Frage, wie die Besucherzahlen überhaupt ermittelt werden. Hier setzt man im Würzburger Rathaus auf eine Art Kombi-Methode. "Auf dem Festplatz zählen wir auf einem zuvor festgelegten Abschnitt die Besucher", sagt Zimmermann. Die Fläche sei 50 Meter lang und 7,50 Meter breit. Gezählt werde an den besucherstarken Tagen Freitag, Samstag, Sonntag und Mittwoch, und zwar zweimal täglich. Das Ergebnis werde dann aufs gesamte Festgelände hochgerechnet. An den übrigen Tagen werde die Besucherzahl geschätzt. 

In die Berechnung würden außerdem die Gäste im Festzelt und die Zahlen vom Parkplatz einfließen. Eine punktgenaue Besucherzahl lasse sich zwar nicht ermitteln, das Ergebnis sei aber "redlich erarbeitet und geschätzt", so Zimmermann.

Rückblick

  1. Kiliani-Ausfall: Was verlieren Wirte, Stadt und Schausteller?
  2. Corona: Beschluss über Würzburger Kiliani-Volksfest ist gefallen
  3. Würzburg: Warum die Stadt mit Kiliani-Absage zögert
  4. Coronavirus: Steht das Frühjahrs-Volksfest auf der Kippe?
  5. Kiliani: Es wurde geschubst, gegrabscht und gepinkelt
  6. Kiliani-Endspurt in Würzburg: Mehr Arbeit für die Sanitäter
  7. Kiliani-Zwischenfall: Besucher saßen im Fahrgeschäft fest
  8. Kiliani: So ernst nimmt Würzburgs Polizei den Jugendschutz
  9. Kiliani Würzburg: Nachtschicht mit den Sanitätern
  10. Halbzeit: Mehr Besucher beim Kiliani-Volksfest in Würzburg
  11. Die 10 schönsten Kiliani-Bilder auf Instagram
  12. Kiliani 2019: Die Bilder von Anstich, Feuerwerk und Festzug
  13. Das erwartet Besucher in diesem Jahr beim Würzburger Kiliani
  14. Darum bekommen wir von Volksfesten wie Kiliani nie genug
  15. Parken, Programm, Feuerwerk: Alle Infos zu Kiliani 2019 in Würzburg
  16. Umleitungen während des Kilianifestzuges
  17. Kiliani: Kein Rekord, aber "satte 800 000" Besucher
  18. Würzburger Kiliani gut besucht
  19. Sicherheitskräfte auf Kiliani: Bisher friedliches Volksfest
  20. Trotz Unfall positive Zwischenbilanz auf  Kiliani
  21. Nach Kiliani-Unfall: Kameras überwachen Achterbahn
  22. Kiliani: Kindertruppe testet den Spaßfaktor auf dem Volksfest
  23. Neuer Schaustellersprecher: Amt wandert vom Vater Distel zum Sohn
  24. Kiliani-Unfall: Ursache war menschlicher Fehler
  25. Starker Auftakt auf Kiliani
  26. Rossinis bringen Schwung ins Zelt
  27. Von einer Tauchfahrt des Grauens bis zur Riesenschaukel
  28. 2017: Ein sicheres Kiliani-Volksfest
  29. Kiliani-Besucher: Bisher 590.000 Volksfest-Fans
  30. Mit Happy Sound auf den Festen
  31. Musiker erinnern sich: Mit Happy Sound auf den Festen
  32. Kiliani: Heimkinder hatten freie Fahrt auf den Karussells
  33. Kiliani-Schausteller: Zwischen Rummel, Eis und drei Fiffis
  34. Kiliani: Halbe Million Besucher sind fast geschafft
  35. Urgesteine erzählen: Wie Kiliani früher war
  36. Im Kiliani-Zelt fliegen die Fäuste
  37. Strahlende Kinderaugen: Freie Fahrt auf Kiliani
  38. Kiliani-Wallfahrtswoche mit Reliquienprozession eröffnet
  39. Mit nur einem Schlag: Das Kiliani-Volksfest ist eröffnet
  40. Volksfestbesuch: Erste Wahl ist die Straßenbahn
  41. Entspannt mit der Bahn zum Kiliani-Volksfest
  42. Sonderaktionen: Neu auf Kiliani: „Best friends day“
  43. Partyzeit: Wenn die „Spitzbuam“ das Kiliani-Festzelt rocken
  44. Kiliani-Volksfest: Mit dem Skyfall in die Tiefe rauschen
  45. Stadt und Schausteller: Zwei Feuerwerke am Himmel
  46. Nach dem Kiliani-Festzug: Ein Lied aus 2200 Kehlen
  47. Kiliani: Wallfahrtswoche und Volksfest
  48. Kiliani-Volksfest: 80 Schausteller wetteifern um Rummelfans
  49. Kiliani: Rucksack-Kontrolle am Zelt
  50. Absage der Sandkerwa: Wie sicher sind die Würzburger Feste?

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Würzburg
  • Torsten Schleicher
  • Kiliani
  • Uwe Zimmermann
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!