Würzburg

Kind mit Softairpistole beschossen

Um 19.15 Uhr wurde diePolizei am Mittwoch informiert, dass am Hahnenhof ein Kind mit einerSoftairpistole beschossen worden sei. Das Kind wurde zum Glück nichtgetroffen, heißt es im Pressebericht.
Um 19.15 Uhr wurde die Polizei am Mittwoch informiert, dass am Hahnenhof ein Kind mit einer Softairpistole beschossen worden sei. Das Kind wurde zum Glück nicht getroffen, heißt es im Pressebericht. Dank einer guten Personenbeschreibung und Fotos eines Zeugen konnten die Beamten den 15-jährige Schützen mit seinem Begleiter in der Nähe des Tatortes festnehmen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen