WÜRZBURG

Kinder aus Asylheimen schulpflichtig

Minderjährige Kinder, die in einer Notunterkunft für Flüchtlinge leben, sind drei Monate nach dem Zuzug schulpflichtig. Dies stellt jetzt der Landtagsabgeordnete Georg Rosenthal (SPD) klar. Im konkreten Fall geht es um Migrantenkinder aus der Flüchtlingseinrichtung am Hubland.
Minderjährige Flüchtlinge in Frankfurt
Brauchen mehr als Deutschunterricht: Auch in Würzburg steigt die Zahl der jungen Flüchtlinge, die ohne Eltern nach Deutschland kommen.BORIS ROESSLER, DPA Foto: Foto:
Minderjährige Kinder, die in einer Notunterkunft für Flüchtlinge leben, sind drei Monate nach dem Zuzug schulpflichtig. Dies stellt jetzt der Landtagsabgeordnete Georg Rosenthal (SPD) klar. Im konkreten Fall geht es um Migrantenkinder aus der Flüchtlingseinrichtung am Hubland auf dem Areal der ehemaligen amerikanischen Kaserne.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen