RANDERSACKER

Kinder besuchten die Bücherei

Kinder besuchten die Bücherei       -  (st)   Kürzlich besuchte die 1. Klasse der Randersackerer Grundschule mit ihrer Lehrerin Maria Largé die Gemeindebücherei. Nach einer kurzen Einführung erhielten die 14 Erstklässer von Bürgermeister Dietmar Vogel (links) einen Gutschein für einen eigenen Benutzerausweis der Gemeindebücherei. Einige Kinder lösten ihn noch am gleichen Tag ein. Die Marktgemeinde übernimmt seit sieben Jahren die Kosten für den Gutschein von drei Euro. Die Gemeindebücherei ist Partner der Initiative „Lesestart“. Alle Dreijährigen können von der bundesweiten frühkindlichen Leseförderung profitieren. Sie erhalten in der Bücherei ein „Lesestart-Set“ aus einem Bilderbuch, einem Vorleseratgeber, einer Liste mit empfohlenen Bilderbüchern und einem Wimmelbild mit dem Lesestart-Känguru. Ziel der Initiative ist, mehr Eltern zum Vorlesen und Kinder zum Lesen zu bringen und die Bildungschancen zu stärken.
(st) Kürzlich besuchte die 1. Klasse der Randersackerer Grundschule mit ihrer Lehrerin Maria Largé die Gemeindebücherei. Nach einer kurzen Einführung erhielten die 14 Erstklässer von Bürgermeister Dietmar Vogel (links) einen Gutschein für einen eigenen Benutzerausweis der Gemeindebücherei. Einige Kinder lösten ihn noch am gleichen Tag ein. Die Marktgemeinde übernimmt seit sieben Jahren die Kosten für den Gutschein von drei Euro. Die Gemeindebücherei ist Partner der Initiative „Lesestart“. Alle Dreijährigen können von der bundesweiten frühkindlichen Leseförderung profitieren. Sie erhalten in der Bücherei ein „Lesestart-Set“ aus einem Bilderbuch, einem Vorleseratgeber, einer Liste mit empfohlenen Bilderbüchern und einem Wimmelbild mit dem Lesestart-Känguru. Ziel der Initiative ist, mehr Eltern zum Vorlesen und Kinder zum Lesen zu bringen und die Bildungschancen zu stärken. Foto: Gemeinde
Kürzlich besuchte die 1. Klasse der Randersackerer Grundschule mit ihrer Lehrerin Maria Largé die Gemeindebücherei. Nach einer kurzen Einführung erhielten die 14 Erstklässer von Bürgermeister Dietmar Vogel (links) einen Gutschein für einen eigenen Benutzerausweis der Gemeindebücherei. Einige Kinder lösten ihn noch am gleichen Tag ein. Die Marktgemeinde übernimmt seit sieben Jahren die Kosten für den Gutschein von drei Euro. Die Gemeindebücherei ist Partner der Initiative „Lesestart“. Alle Dreijährigen können von der bundesweiten frühkindlichen Leseförderung profitieren. Sie erhalten in der Bücherei ein „Lesestart-Set“ aus einem Bilderbuch, einem Vorleseratgeber, einer Liste mit empfohlenen Bilderbüchern und einem Wimmelbild mit dem Lesestart-Känguru. Ziel der Initiative ist, mehr Eltern zum Vorlesen und Kinder zum Lesen zu bringen und die Bildungschancen zu stärken.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bilderbücher
  • Bildungschancen
  • Dietmar Vogel
  • Grundschulen
  • Lehrerinnen und Lehrer
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!