Hopferstadt

Kinder tummeln sich am neuen Spielplatz in Hopferstadt

Er war zwar schön gelegen, aber verlockte nicht zum Spielen. Fast 30 Jahre lang wurde nichts am Hopferstädter Spielplatz verändert oder erneuert. Die Stadt Ochsenfurt hat sich vor einigen Jahren auf die Fahne geschrieben, die Spielplätze neu zu gestalten und mit neuen Spielgeräten zu versehen.
Die Umgestaltung des Spielplatzes ist gelungen. Jetzt haben alle Kinder Spaß und viele Eltern kommen mit den Kindern. Foto: Uschi Merten
Er war zwar schön gelegen, aber verlockte nicht zum Spielen. Fast 30 Jahre lang wurde nichts am Hopferstädter Spielplatz verändert oder erneuert. Die Stadt Ochsenfurt hat sich vor einigen Jahren auf die Fahne geschrieben, die Spielplätze neu zu gestalten und mit neuen Spielgeräten zu versehen.In Hopferstadt ist das Projekt mehr als gelungen. Bürgermeister Peter Juks in Begleitung von Siegfried Uhl, Leiter des Bauhofes, und Rafal Mokolik vom Stadtbauamt waren nach Hopferstadt gekommen, um die Umgestaltung zu begutachten. Viele Kinder tummelten sich auf dem Spielplatz und hatten ihren Spaß.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen